Menu

2013

St. Gallen

Lichtstimmung im barocken Kloster St. Gallen

© Foto: Denkmalpflege Stadt St. Gallen

Ein frühmorgendlicher Besuch der barocken Kathedrale St. Gallen macht die durchdachte Lichtführung sakraler Räume erfahrbar. Zentraler Punkt der Führung ist das Erleben der Lichtstimmung im Chor der Kathedrale, in der Herz-Jesu-Kapelle und in der Gallus-Kapelle um die Zeit, als vor 250 Jahren die Mönche ihren Tag mit der Prim (erstes liturgisches Stundengebet) und der Morgenmesse begannen. Eingeleitet wird der Anlass durch ein Vorspiel auf der Orgel.

Samstag 7.9. und Sonntag 8.9.
7 Uhr (Dauer ca. 1 Std. 30 Min.)

ÖV: Bus 12 bis Haltestelle «Stiftsbezirk»

Was: Führungen durch Niklaus Ledergerber, Denkmalpfleger, und Samuel E. Troi, Organist

 

Organisation: Denkmalpflege Stadt St. Gallen

###WEB###

UNESCO-Welterbe: Stiftsbezirk St. Gallen 

Schweizerischer Kunstführer GSK Nr. 847

Schweiz Tourismus Thema 2013 Tradition und Brauchtum

  • Actuel
  • venezvisiter.ch Journées du patrimoine
  • Bulletin
  • Médias
  • L'Action politique
  • Newsletter
  • Formation continue
  • Agenda
  • Organisations
  • Documents de base
  • A propos de NIKE
  • Contact
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • S'identifier