Menu

2010

Altdorf

Ja, hier bin ich zur Schule gegangen.

© Denkmalpflege Uri

 

Für das ehemalige Knabenschulhaus, heute Marianistenschulhaus, wurde 1913 ein beschränkter Wettbewerb mit 11 Projekteingaben durchgeführt. Der erste Preis ging an das Architekturbüro Keiser und Bracher, Zug, der zweite Preis an Theiler und Helber, Luzern, deren Projekt 1914/15 ausgeführt wurde.

 


 

Der feingliedrige und zeittypische Heimatstilbau zeugt von der Geschichte des Urner Hauptorts. Das Schulhaus ist aber auch Ort der Erinnerung für so viele Menschen, die als Kinder mit Hoffnungen, Freude und Ängsten hier ein und aus gegangen sind.

 

 

 

Samstag 11.9. und Sonntag 12.9.

 

10 bis 16 Uhr immer zur vollen Stunde (Dauer ca. 30 Min.)

 

 

 

ÖV: Bus bis Altdorf Telldenkmal, von dort in wenigen Minuten zu Fuss zu erreichen.

 

 

 

Was: Führungen durch Anton Arnold, Leiter der Bauabteilung der Gemeinde Altdorf, und Eduard Müller, kantonaler Denkmalpfleger.

 

 

Organisation:

 

Denkmalpflege Uri

 

Rathausplatz 5

 

6460 Altdorf

 


 

Kontaktperson: Eduard Müller

 

###WEB###
  • Attualità
  • veniteavedere.ch Giornate del patrimonio
  • Newsletter
  • Bollettino
  • Impegno politico
  • Perfezionamento
  • Pubblicazioni
  • Agenda
  • Organizzazioni
  • Fondamenti
  • Chi siamo
  • Media
  • Contatto
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Accesso