Menu

2010

Zug

Verborgene Kapellen

© Kantonale Denkmalpflege Zug

Der Hangbereich im Südosten der Altstadt ist weiträumig mit Landhäusern sowie sakralen und schulischen Gebäuden aus verschiedenen Epochen bebaut. Erleben sie auf einem historischen Rundgang einerseits öffentlich zugängliche Sakralbauten und andererseits verborgene Kapellen.

Samstag 11.9.
13.30, 15 und 16.30 Uhr (Dauer ca. 1 Std.)

ÖV: Bus Nr. 11 bis Haltestelle «St. Michael».

Was: Führungen durch Thomas Brunner, Kantonale Denkmalpflege Zug.

Organisation:
Amt für Denkmalpflege und Archäologie
Hofstrasse 15
6300 Zug
Telefon: 041/728 28 70
Fax: 041/728 28 71

Kontaktperson: Monika Twerenbold

###WEB###
  • Aktuell
  • hereinspaziert.ch Denkmaltage
  • Bulletin
  • Medien
  • Politische Arbeit
  • Newsletter
  • Veranstaltungsreihe «Raum»
  • Weiterbildung
  • Agenda
  • Organisationen
  • Grundlagen
  • Über uns
  • Kontakt
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Einloggen