Menu

Das NIKE-Bulletin

Das NIKE-Bulletin, das jährlich vier Mal in einer Auflage von 2400 Exemplaren (bestätigt WEMF 2018) erscheint, ist eine Fachzeitschrift zu Fragen der Kulturgut-Erhaltung in all ihren Facetten. Das Bulletin stellt den Austausch von Fachwissen sicher, spricht aber auch ein interessiertes Laienpublikum an.

Alle Ausgaben behandeln einen thematischen Schwerpunkt aus einem Fachbereich der Kulturgüter-Erhaltung, wobei kompetente Autorinnen und Autoren aus ihren Fachbereichen Archäologie, Denkmalpflege und Restaurierung informieren. Die Themen reichen von den Kelten über historische Gärten bis zu Parlamentsbauten.

Umfangreiche aktuelle Berichte, Buchanzeigen und Notizen aus Forschung und Kulturpolitik machen das NIKE-Bulletin zu einem breit abgestützten Informationsmedium für alle, die auf dem Gebiet der Kulturgüter-Erhaltung tätig sind oder sich dafür interessieren.
 

Seit dem Jahr 2015 begleitet und unterstützt eine wissenschaftliche Kommission das NIKE-Bulletin inhaltlich und qualitativ. Die Kommission setzt sich aktuell zusammen aus: Dr. Daniel Gutscher, alt Kantonsarchäologe Bern, Prof. Ph. D. Giacinta Jean, SUPSI, David Vuillaume, Geschäftsleiter Deutscher Museumsbund e. V., und Prof. Dr. Stefan Wuelfert, Präsident EKD, Vizedirektor Hochschule der Künste Bern und Fachbereichsleiter Konservierung/Restaurierung.

  • Aktuell
  • hereinspaziert.ch Denkmaltage
  • Bulletin
  • Medien
  • Politische Arbeit
  • NIKE Newsletter
  • Veranstaltungsreihe «Raum»
  • Weiterbildung
  • Agenda
  • Organisationen
  • Grundlagen
  • Über uns
  • Kontakt
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Einloggen