Menu

2005

Schaffhausen

Museum zu Allerheiligen

Im Jahre 1938 wurde auf dem Areal des ehemaligen Klosters Allerheiligen, im Spannungsfeld von renovierter, rekonstruierter und neu erbauter Architektur das «Museum zu Allerheiligen Schaffhausen» eröffnet. Die Museumsgründer von 1938 waren bestrebt, möglichst viel von der heute unter Denkmalschutz stehenden Anlage zu erhalten und das Erhaltene in seiner Baugeschichte sichtbar werden lassen. Nach über 60 Jahren soll nun das Museum baulich saniert und die Ausstellung einer inhaltlichen und gestalterischen Erneuerung unterzogen werden. Die Führungen bieten Einblicke in die vielfältigen Aspekte, die sich im Zusammenhang mit der Erneuerung dieses Baudenkmals stellen.

11.9.2005

um 14, 15 und 16 Uhr

Stadt Schaffhausen

 

Hochbauamt

 

Münstergasse 30

 

8200 Schaffhausen

###WEB###
  • Aktuell
  • hereinspaziert.ch Denkmaltage
  • Bulletin
  • Medien
  • Politische Arbeit
  • Newsletter
  • Weiterbildung
  • Agenda
  • Organisationen
  • Grundlagen
  • Über uns
  • Kontakt
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Einloggen