Menu

Mensch – Maschine – Meisterwerk

Wie die Stiftung Ballyana in Schönenwerd die Schuhmacherkunst und die Bandweberei vor dem Vergessen bewahrt

Die Firma Bally, die um 1910 mit einem Ausstoss von rund 3,9 Millionen Paar Schuhen pro Jahr und über 7000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum weltgrössten Schuhfabrikanten aufgestiegen war, ist seit dem Jahr 2000 in Schönenwerd (SO) nicht mehr präsent. Die im Jahr 2000 initiierte Stiftung Ballyana sammelt systematisch alles, was mit Bally und seinen Aktivitäten zusammenhängt. In all den Jahren ist ein vielfältiger Schatz an Maschinen, Geweben aller Art, Schuhen, Werkzeugen, Dokumenten und anderem zusammengekommen. Aus diesem Fundus hat Ballyana 2010 eine permanente Ausstellung gestaltet und 2015 neu konzipiert. Sie steht unter dem Motto «Mensch – Maschine – Meisterwerk» und befindet sich in der Shedhalle der ehemaligen Bally Band-Fabrik.

Das Ballyana-Museum zeigt den Bally-Produktionsprozess mit all seinen Eigenheiten, beleuchtet werden aber auch die Erfolgsgeheimnisse der Firma. Man legt grosses Gewicht darauf, die Museumsstücke von Menschen erklären zu lassen. Nebst rund 400 Vereinsmitgliedern kann Ballyana seit jeher auf das Engagement von gut 40 Freiwilligen zählen. Diese ehemaligen «Ballyaner» sorgen dafür, dass die Führungen im Museum von Kräften geleitet werden, die viel zu erzählen haben. Vor allem aber sorgen ehemalige Webmeister und andere Technikspezialisten von damals für die laufende Restaurierung und Instandstellung von Maschinen aller Art. Mit der Restaurierung von historischen Maschinen sorgt Ballyana zudem für einen wertvollen Wissenstransfer. Dasselbe gilt für immaterielle Bereiche: Indem laufend Bally-spezifische Produktionsphasen schriftlich aufgezeichnet werden, mit Hilfe des Know-hows von Ehemaligen, bewahrt Ballyana die Schuhmacherkunst vor dem Vergessen – und damit die Bally-Ära, die Schönenwerd fast 200 Jahre lang massgeblich geprägt hat.

Artikel als PDF

  • Aktuell
  • hereinspaziert.ch Denkmaltage
  • Bulletin
  • Medien
  • Politische Arbeit
  • Weiterbildung
  • Kulturerbejahr 2018
  • Agenda
  • Organisationen
  • Grundlagen
  • Über uns
  • Kontakt
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Einloggen