Menu

Das nationale Gewissen – Gedanken zu 100 Jahren Eidgenössische Kommission für Denkmalpflege EKD

Abbruch auf der einen, Aufbruch auf der anderen Seite. Staat, Kantone und Private standen im 19. Jahrhundert vor immensen baulichen Herausforderungen: Die Bauten der öffentlichen Hand, die Industrialisierung und die Erschliessung mit den Eisenbahnen führten zu einem nie dagewesenen Baufieber, aber auch zu einer grossen Leichtigkeit im Abschiednehmen von altüberbrachtem Kulturgut. Schon damals regte sich Widerstand: Es bildeten sich Vereinigungen zur Erhaltung von Kulturgütern. Mit der Vollzugsverordnung vom 25. Februar 1887 wurde die Schaffung einer «Eidgenössischen Kommission für Erhaltung schweizerischer Altertümer» festgeschrieben. Damit war der Grundstein zur späteren Eidgenössischen Kommission für Denkmalpflege EKD gelegt, die 1915 vom Bundesrat eingesetzt wurde.

Der neuen Kommission stand mit dem ersten Präsidenten Albert Naef (1862–1936) bis 1934 ein Archäologe vor. Er prägte grundlegend das Gesicht der wissenschaftlichen Denkmalpflege. Dokumentation war integrierter Bestandteil der Arbeiten, Befund und Ergänzung waren deutlich ablesbar zu kennzeichnen; Naef nahm damit eine wichtige Kernaussage der Charta von Venedig (1964) vorweg. Weiteren Etappen der EKD waren die Öffnung hin zu einer raumplanerischen Perspektive, der Einbezug von Bauzeugen des 19. und 20. Jahrhunderts sowie der Verzicht auf eigene Grabungen.

Unverzichtbar sind heute die Grundlagenpapiere und Leitsätze der Kommission. Sie setzen Rahmenbedingungen und ermöglichen das Ausloten des «bis hierher und nicht weiter». Darin zeigt sich exemplarisch der aktuelle Nutzen der EKD, die sich als unabdingbare Notwendigkeit in unserem föderalen System herausstellt. Die EKD leistet in diesem Bereich enorm gute Unterstützungsarbeit für die Kantone, indem sie im konkreten Fall partnerschaftlich hilft.

Bild: Boris Schibler

...Artikel als PDF

  • Aktuell
  • hereinspaziert.ch Denkmaltage
  • Bulletin
  • Medien
  • Politische Arbeit
  • Newsletter
  • Veranstaltungsreihe «Raum»
  • Weiterbildung
  • Agenda
  • Organisationen
  • Grundlagen
  • Über uns
  • Kontakt
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Einloggen