Menu

NIKE-Bulletin 6/2005

Ausgrabungen auf der Heerenwis in Rheinau

Wegen einer geplanten Überbauung konnte von Anfang Juli 2004 bis Mitte Juli 2005 im zürcherischen Rheinau die bisher grösste Fläche archäologisch untersucht werden. Die Ausgrabung, die mitten im spätkeltischen Oppidum und der hochmittelalterlichen Stadtanlage liegt, förderte aufschlussreiche Befunde und Funde zutage, die das bisher bekannte Siedlungsbild Rheinaus erweitern.

...weiterlesen

Denkmaltag 2005: Grosser Besucherzuspruch

Aus Anlass des 12. Europäischen Tags des Denkmals in der Schweiz fanden am Wochenende vom 10. und 11. September 2005 landesweit über 200 Veranstaltungen zum Thema «vorher:nachher – pflegen, umnutzen, weiterbauen im historischen kontext» statt. Gegen 60 000 Personen haben vom vielfältigen Angebot profitiert. Überwältigend war in diesem Jahr das Medienecho.

...weiterlesen

Der «Schweinetopf» aus Burgdorf

1992/93 wurde an der Burgdorfer Kornhausgasse 9–11 durch den Archäologischen Dienst des Kantons Bern ADB ein «Schweinetopf» aus der Verfüllung eines aufgegebenen Gerberei-Bottichs geborgen. Die fehlenden Beine des Burgdorfer Exemplars finden bislang nur wenige Parallelen. Zurzeit ist dieser Topf der einzige bekannte Fund dieser Art in der Schweiz.

...weiterlesen

  • Aktuell
  • hereinspaziert.ch Denkmaltage
  • Bulletin
  • Medien
  • Politische Arbeit
  • Weiterbildung
  • Kulturerbejahr 2018
  • Agenda
  • Organisationen
  • Grundlagen
  • Über uns
  • Kontakt
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Einloggen