Menu

Oberhofen

Gewusst wie in Oberhofen

© © Ueli Heiniger

Warum gibt es das Seetürmli, wie funktioniert die Turmuhr und wie kommt eine Lukarne aufs Dach? Entlang dieser Fragen führt ein Stationenweg durchs Schloss. Thematische Führungen vermitteln Hintergründe zur Besitzer- und Baugeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts. Eine Baustellenführung zeigt wie herrschaftliche Räume zurzeit restauriert werden. Im Park wird erläutert was hinter dem Schweizerkreuz am Seeufer steckt.

Wann

Sonntag 12.9.
11.15 Uhr Führung «Wie das Schweizerkreuz im Park entsteht»
13 Uhr Führung «Wie die Grafenfamilie den Sommer am See verbrachte»
14 Uhr Baustellenführung «Wie die Herrschaften wohnten»
16 Uhr Führung «Wie der Orient nach Oberhofen kam»
14 bis 16 Uhr Stationenweg durch das Schloss

ÖV

Ab Thun Bahnhof Bus 21 oder 25 bis «Oberhofen, Dorf» oder Anreise per Schiff

Was

Tagesprogramm mit Führungen und Stationenweg

Organisation

Schloss Oberhofen

  • Attualità
  • veniteavedere.ch Giornate del patrimonio
  • Newsletter
  • Bollettino
  • Impegno politico
  • Perfezionamento
  • Pubblicazioni
  • Agenda
  • Organizzazioni
  • Fondamenti
  • Chi siamo
  • Media
  • Contatto
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Accesso