Menu

2010

Zürich

Pfrundhaus und Bürgerasyl

© Baugeschichtliches Archiv Zürich

Wohnen im Alter: Pfrundhaus und Bürgerasyl

Nach der Schleifung der barocken Schanzen entstanden am Fuss des Zürichbergs, an prominenter Lage, eine Reihe wichtiger Bildungs- und Wohlfahrtsbauten, darunter die beiden ältesten Altersheime der Stadt, das Pfrundhaus von 1842 und das Bürgerasyl von 1877. Hinter den repräsentativen Fassaden waren sie bereits damals mit modernstem Komfort ausgestattet. Den veränderten gesellschaftlichen Bedürfnissen angepasst, dienen die Bauten noch heute dem Wohnen im Alter.

Samstag 11.9.
14 Uhr (Dauer ca. 1.30 Std.)

ÖV: Polybähnli ab Central, oder Tram 6, 9, 10 bis «ETH/Universitätsspital».

Was: Führung durch Franziska Kaiser, Kunsthistorikerin, Denkmalpflege Stadt Zürich.

Organisation:
Amt für Städtebau der Stadt Zürich
Archäologie und Denkmalpflege
Unterwasserarchäologie
Lindenhofstrasse 21
8021 Zürich

Kontaktperson: Claudia Fischer-Karrer

###WEB###
  • Attualità
  • Giornate europee del patrimonio
  • Bollettino
  • Media
  • Impegno politico
  • Newsletter
  • Perfezionamento
  • Agenda
  • Organizzazioni
  • Fondamenti
  • NIKE
  • Contatto
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Accesso