Menu

2010

Wolfertswil

Kloster Magdenau

© Daniel Studer, St. Gallen

 

Das Zisterzienserinnenkloster Magdenau, inmitten der lieblichen Hügellandschaft des unteren Toggenburg gelegen, bezeugt bis heute die Kultur und die Lebensweise des Ordens des hl. Bernhard. Die Klosteranlage mit Konventsgebäuden und Ökonomiebauten in geschlossenem Mauerring berichtet von einer über 750-jährigen Geschichte. Das Kloster entstand aus einer sanktgallischen Gemeinschaft von Beginen, die 1244 in die Abgeschiedenheit zogen und sich dem Zisterzienserorden anschlossen. Nach einer kurzzeitigen Auflösung in der Reformation erlebte das Kloster im 17. Jahrhundert eine Blütezeit, die sich auch baulich und künstlerisch niedergeschlagen hat.

 


 

Von besonderem kunstgeschichtlichem Interesse ist der Gästeflügel. Er birgt im Vestibule des 2. Obergeschosses einen umfangreichen Malereizyklus, der vermutlich dem Luzerner Maler Kaspar Meglinger (1595–1670) zugeschrieben werden kann. Dargestellt sind Embleme, barocke Sinnbilder, die in Bild und Text auf symbolhafte Art Lebens- und Glaubensweisheiten darstellen.

 


 

Im angrenzenden Prälatenzimmer befindet sich wohl das schönste, noch am ursprünglichen Ort befindliche Prunktäfer des Kantons. Die reiche Renaissance-Ausstattung wird ergänzt durch einen kostbaren Turmofen des Winterthurer Hafners David II Pfau von 1674 mit sakralen Darstellungen und einer auf Leinwand gemalten Bilderfolge zum Leben des hl. Bernhard.

 


 

Die Führung behandelt die Geschichte und Anlage des Klosters und zeigt die ausserhalb der Klausur liegenden Prunkräume im Gästeflügel.

 

 

 

Sonntag 12.9.

 

10, 11, 13.30 und 15 Uhr (Dauer ca. 1 Std.)

 

 

 

Was: Führungen durch Moritz Flury-Rova und Irene Hochreutener, Kunsthistoriker.

 

Anmeldung bis 9. September bei Denkmalpflege Kanton St. Gallen, info.denkmalpflege[at]sg[dot]ch oder 071 229 38 71. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

 

 

Organisation:

 

Kantonale Denkmalpflege

 

Rorschacherstrasse 23

 

9001 St. Gallen

 

Telefon: 071 229 38 71

 

Fax: 071 229 46 00

 


 

Kontaktperson: Moritz Flury-Rova

 

###WEB###

 


 

Bestellung : Schweizerischer Kunstführer GSK Nr. 731

 


 


 

Weitere Veranstaltungen rund um Magdenau:

 

 

 

Festakt im Rösslisaal Magdenau

 

 

 

Klostergarten Magdenau und Umgebung

 

 

 

Villa Grauer, ein Original

 

 

  • Attualità
  • Giornate europee del patrimonio
  • Bollettino
  • Media
  • Impegno politico
  • Newsletter
  • Perfezionamento
  • Agenda
  • Organizzazioni
  • Fondamenti
  • NIKE
  • Contatto
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Accesso