Menu

Einsiedeln

Podium: Weiterbauen in der Landschaft

© Staatsarchiv Schwyz

Bauen ausserhalb der Bauzonen wird durch das Bundesgesetz zwar streng reglementiert, wirft man jedoch einen Blick auf die zahlreichen Ersatzneubauten älterer Bauernhäuser im Kanton Schwyz, ergibt sich eher der Eindruck, dass bei der Auslegung der Vorschriften ein breites Spektrum unterschiedlichster Bauten entstanden ist. In jüngster Zeit ist jedoch der Wunsch nach einem Weiterbauen in Formen des traditionellen Bauernhauses wieder in den Vordergrund gerückt. Dabei stellt sich die alte Frage, wie Tradition und die Anforderungen an zeitgemässes Wohnen – etwa auch bei der Restaurierung bestehender Häuser – miteinander in ein sinnvolles Verhältnis gesetzt werden können. Die Mitwirkenden werden ihre Sicht zum Weiterbauen in der Landschaft in einem Podiumsgespräch darstellen und diskutieren.

Wann

Donnerstag 10.9.
19.15 (Dauer ca. 1 Std. 45 Min.)

ÖV

Ab Einsiedeln Bahnhof ca. 10 Min. Fussweg

Was

3. Podiumsgespräch zur Baukultur im Kanton Schwyz: Kurzreferate zum Thema Weiterbauen in der Landschaft mit anschliessender Diskussion.

Organisation

Stiftung Bibliothek Werner Oechslin, Einsiedeln
Kantonale Denkmalpflege Schwyz
Bauforum Schwyz
Heimatschutz Schwyz

  • Attualità
  • Giornate europee del patrimonio
  • Bollettino
  • Media
  • Impegno politico
  • Newsletter
  • Perfezionamento
  • Agenda
  • Organizzazioni
  • Fondamenti
  • NIKE
  • Contatto
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Accesso