Menu

Basel

Erneuertes Gesellschaftshaus als politisches Zeichen

© Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt

Die Vorstadtgesellschaft zur Krähe liess 1816/17 ihr Haus tiefgreifend umbauen. Die neue Fassade erhielt eine Malerei, die vom Traditionsbewusstsein der Gesellschaft kündet. Der für die Fassadenmalerei verantwortliche Maximilian Neustück war auch als Flachmaler im Innern tätig, was die z.T. bis heute erhaltene Grundausstattung veranschaulicht.

Quand

Samstag 10.9.
11, 14 und 15.30 Uhr (Dauer 45 Min.)

Accès

Tram 3, Bus 34 oder historische Tramkomposition bis «Universität»

Quoi

Führungen durch Boris Schibler, Kantonale Denkmalpflege
Personenzahl beschränkt! Anmeldung obligatorisch auf www.denkmalpflege.bs.ch

Organisation

Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt

  • Actuel
  • venezvisiter.ch Journées du patrimoine
  • Newsletter
  • Bulletin
  • L’Action politique
  • Formation continue
  • Publications
  • Agenda
  • Organisations
  • Documents de base
  • A propos de NIKE
  • Médias
  • Contact
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • S'identifier