Menu

Alpnachstad

Hoch hinaus: Hotel Pilatus-Kulm

© Pilatus-Bahnen AG

Die 1889 erbaute und bis heute steilste Zahnradbahn der Welt führt hinauf zum Pilatusgipfel auf 2'132 m ü.M. Qualitätsvolle Bauten des 19., des 20. und des 21. Jahrhunderts bilden hier ein eindrückliches Ensemble vor imposanter Bergkulisse: Die zentral gelegene Panoramagalerie aus dem Jahr 2011 verbindet das Hotel Bellevue von 1964 mit dem denkmalgeschützten Hotel Pilatus-Kulm von 1890. Nach einer kurzen Einführung zur Tourismus- und Baugeschichte wird das umfassend restaurierte Hotel Pilatus-Kulm mit seinen Gesellschafträumen gezeigt. Den Höhepunkt der Führung bildet der grandiose, 2010 in den Originalzustand zurückgeführte Queen-Viktoriasaal.

Quand

Sonntag 11.9.
9.30 Uhr

Accès

Ab Bahnhof Alpnachstad mit der Zahnradbahn (ab 8.50 Uhr, an 9.20 Uhr) oder ab Kriens mit der Gondel- und Luftseilbahn ab Kriens (Fahrtdauer ca. 40 Min., Betriebsbeginn 8.30 Uhr)

Quoi

Führung durch Peter Omachen, Kantonaler Denkmalpfleger und Bruno Thürig, VR Pilatus-Bahnen AG
Beschränkte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich bis 9.9. unter 041 666 62 43 oder denkmalpflege@ow.ch

Organisation

Kantonale Denkmalpflege Obwalden

  • Actuel
  • venezvisiter.ch Journées du patrimoine
  • Newsletter
  • Bulletin
  • L’Action politique
  • Formation continue
  • Publications
  • Agenda
  • Organisations
  • Documents de base
  • A propos de NIKE
  • Médias
  • Contact
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • S'identifier