Menu

Basel

Gepflegt und gehegt: Das Spalentor

© Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt

Das Spalentor wird oft als schönstes Tor Basels bezeichnet. 1398 vollendet, diente es bis zum Abbruch der Stadtmauer um 1866 als Tor ins Elsass. Heute steht es «im Weg» und ist lebendiges Zeugnis einer über 150-jährigen denkmalpflegerischen Wertschätzung. Neben der Baugeschichte des Tors thematisiert die Führung die letzte Instandstellung 2013.

Quand

Samstag 10.9.
11, 14 und 15.30 Uhr (Dauer 45 Min.)

Accès

Tram 3, Bus 30 oder 33 oder historische Tramkomposition bis «Spalentor»

Quoi

Führungen durch Conradin Badrutt, Kantonale Denkmalpflege, und Felix Forrer, Steinbildhauer und Restaurator
Personenzahl beschränkt. Anmeldung obligatorisch auf www.denkmalpflege.bs.ch

Organisation

Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt

  • Actuel
  • venezvisiter.ch Journées du patrimoine
  • Newsletter
  • Bulletin
  • L’Action politique
  • Formation continue
  • Publications
  • Agenda
  • Organisations
  • Documents de base
  • A propos de NIKE
  • Médias
  • Contact
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • S'identifier