Menu

Biel

Stellenwert historischer Gärten

© © Christian Stucki, Biel

Gärten sind so alt wie Menschen sesshaft. Sie sind Teil unserer Umwelt. Sie tragen viel zur Lebensqualität und kulturellen Identität einer Siedlung bei. Historische Gärten, die aufgrund ihrer kulturgeschichtlichen, künstlerischen, wissenschaftlichen oder städtebaulichen Bedeutung einen besonderen Zeugniswert aufweisen, stehen im Rang eines Denkmals Nicht zuletzt liefern historische Gärten mit altem Baumbestand und alter Bestockung einen nennenswerten Beitrag bei der Erfüllung der Klimaziele und namentlich bei der Reduktion von CO2. Historische Gärten sind heute infolge mangelnder Pflege, fehlender finanzieller Mittel und baulicher Verdichtungen zunehmend in ihrer Existenz bedroht. Die Analyse, Bewertung und Pflege historischer Gartenanlagen bedürfen spezifisches Fachwissen. Am Beispiel des Strandbodens und des Jutzhubels erläutern Fachpersonen die Entstehung, die Besonderheiten und den gartendenkmalpflegerischen Wert zweier bemerkenswerter Freiräume von Biel.

Quand

Samstag 11.9.
14 bis 16 Uhr (Strandboden)
Sonntag 12.9.
14 bis 16 Uhr (Jutzhubel)

Accès

Strandboden: Ab Biel Bahnhof 10 Min. Fussweg
Park Jutzhubel: Ab Biel Bahnhof Bus 5 oder 6 bis «Helvetiaplatz», danach 5 Min. Fussweg

Quoi

Einführung in die Thematik durch die Denkmalpflege der Stadt Biel
Kurzreferate und Führungen durch Fachpersonen aus dem Fachbereich Gartendenkmalpflege sowie der Stadtgärtnerei Biel

FREIE PLÄTZE, Anmeldefrist verlängert bis 10.9.! Anmeldung bei karin.zaugg@biel-bienne.ch

Organisation

Stadt Biel, Fachstelle Denkmalpflege
Berner Heimatschutz, Regionalgruppe Biel-Seeland

  • Actuel
  • venezvisiter.ch Journées du patrimoine
  • Newsletter
  • Bulletin
  • L’Action politique
  • Formation continue
  • Publications
  • Agenda
  • Organisations
  • Documents de base
  • A propos de NIKE
  • Médias
  • Contact
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • S'identifier