Menu

-

Ortsbilder unter Druck

© ISOS, Kantonale Denkmalpflege Luzern

Mit dem Bauboom der letzten Jahre stehen unsere Ortsbilder zunehmend unter Druck. Die Forderung nach innerer Verdichtung steht ganz oben auf der Agenda. Um die lebensräumlichen und baukulturellen Qualitäten unserer Dörfer, Städte und Landschaften zu erhalten, ist in diesem Prozess eine vertiefte Analyse und sorgfältige Planung einzufordern. Dabei müssen nicht nur Überbauungsziffern, Wachstums- und Entwicklungsziele, sondern auch die baulichen Qualitäten der Verdichtung massgebend sein. Wir nehmen das diesjährige Thema des Denkmaltages «Weiterbauen» zum Anlass, um mit Ihnen über diese Qualitäten zu sprechen. Am Beispiel von fünf Ortsbildern von nationaler Bedeutung – Buttisholz, Ermensee, Escholzmatt, Geiss und Ruswil – führen wir Sie mit auf eine Entdeckungstour durch eindrückliche Hauptachsen, grosszügige Dorfplätze und kleinteilige Weiler und zeigen, wo aus denkmalpflegerischer Sicht bauliche und räumliche Qualitäten vorhanden sind, waren oder in Zukunft noch entstehen könnten.

Quand

Samstag 12.9. und Sonntag 13.9.

Accès

-

Quoi

-

Organisation

Kantonale Denkmalpflege Luzern

Web

-

  • Actuel
  • venezvisiter.ch Journées du patrimoine
  • Bulletin
  • Médias
  • L'Action politique
  • Newsletter
  • Formation continue
  • Agenda
  • Organisations
  • Documents de base
  • A propos de NIKE
  • Contact
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • S'identifier