Menu

Baar

Expedition in den Untergrund - Spinn-Wasserreservoir in Baar

© Zünti Trinkler Architekten (Grauwert, Beni Sutter)

Auf der Oberallmig in Baar versteckt sich ein wenig bekanntes, aber umso eindrücklicheres Baudenkmal: Das 1890 erbaute, unterirdische Wasserreservoir der Spinnerei fasst ganze 5000 Kubikmeter Raumvolumen. Erst seit Kurzem ist die überwölbte Halle für Besucher zugänglich und erzählt von der bewegten Industriegeschichte Baars.

Quand

Samstag 12.9.
10, 11, 14 und 15 Uhr (Dauer ca. 50 Min.)

Accès

Von Baar Bahnhof Bus 3 oder 31 bis «Brauerei», danach ca. 10 Min. Fussweg zur Oberallmig (ausgeschildert ab Bushaltestelle)

Quoi

Führungen durch Nadja König, Amt für Denkmalpflege Kanton Zug / Walter W. Andermatt, Korporation Baar-Dorf

Organisation

Amt für Denkmalpflege und Archäologie Kanton Zug in Zusammenarbeit mit Korporation Baar-Dorf

  • Actuel
  • venezvisiter.ch Journées du patrimoine
  • Bulletin
  • Médias
  • L'Action politique
  • Newsletter
  • Formation continue
  • Agenda
  • Organisations
  • Documents de base
  • A propos de NIKE
  • Contact
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • S'identifier