Menu

Luzern

Das Rössli, die Seele eines Dorfes

© Denkmalpflege Luzern, Daniela Burkart

1993 wurde das Gasthaus Rössli geschlossen und der einst stolze Barockbau von 1751 verfiel in einen Dornröschenschlaf. Ab 2017 wurde der denkmalgeschützte Bau sorgfältig Instand gestellt, umgebaut und erweitert. Ausgehend von dieser baulichen Umgestaltung erzählen die Filmemacher Erich Langjahr und Silvia Haselbeck die bewegte Geschichte der traditionsreichen Gaststätte in Root und dokumentieren mit ihrer Langzeitstudie den rasanten kulturellen Wandel. Der ehemals kulturelle und gesellschaftliche Mittelpunkt des Landdorfes steht heute in einer neugestalteten Umgebung der verdichteten Agglomeration und heisst neu «Rössli hü».

Quand

Mittwoch, 9. September


18.30 Uhr

Accès

Ab Luzern Bahnhof Bus 1 und 19 bis «Löwenplatz»

Quoi

Filmvorführung und anschliessend Gespräch mit den Regisseuren Erich Langjahr und Silvia Haselbeck, dem verantwortlichen Architekten Hans-Jörg Emmenegger und der kantonalen Denkmalpflegerin Cony Grünenfelder, danach kleiner Apéro

Organisation

Kantonale Denkmalpflege Luzern; Stattkino Luzern, Langjahr-Film

Web

Kartenreservation: info@stattkino.ch oder 041 410 30 60, Ticket CHF 18.-/15.-

  • Actuel
  • venezvisiter.ch Journées du patrimoine
  • Bulletin
  • Médias
  • L'Action politique
  • Newsletter
  • Formation continue
  • Agenda
  • Organisations
  • Documents de base
  • A propos de NIKE
  • Contact
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • S'identifier