Menu

2010

Gelterkinden

Bauernhaus

© Kantonale Denkmalpflege

 

Das stattliche, dreigeschossige Bauernhaus wurde vermutlich 1564 gebaut und 1792 umfassend erneuert und barockisiert. Aus dieser Zeit haben sich viele Details erhalten. Zeitweise wohnte und arbeitete der Gemeindeverwalter hier. Der Schalter ist erhalten. Besichtigt werden kann die laufende, behutsame Sanierung des Wohnhauses.

 

 

 

Samstag 11.9.

 

9, 10.30, 13.30 und 15 Uhr (Dauer ca. 1 Std.)

 

 

 

ÖV: Ab Bahnhof Gelterkinden Bus 103/104 bis Haltestelle «Rünenbergerbrüggli».

 

 

 

Was: Führungen durch Stefan Buess, Eigentümer und Restaurator, und Walter Niederberger, Denkmalpfleger.

 

 

Organisation:

 

Kantonale Denkmalpflege

 

Rheinstrasse 24

 

4410 Liestal

 

Telefon: 061 552 77 80

 

Fax: 061 552 69 24

 


 

Kontaktperson: Walter Niederberger

 

###WEB###
  • Actuel
  • venezvisiter.ch Journées du patrimoine
  • Bulletin
  • Médias
  • L'Action politique
  • Newsletter
  • Formation continue
  • Agenda
  • Organisations
  • Documents de base
  • A propos de NIKE
  • Contact
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • S'identifier