Menu

2010

Röthenbach i.E.

Die Kirche als Markstein

© Charles Mäder

Die ehemalige Wallfahrtskirche St. Stephan in Würzbrunnen (Gemeinde Röthenbach i.E.) wurde bekannt durch Franz Schnyders Gotthelfverfilmungen. Sie diente als Drehort für wichtigen Lebensstationen wie Hochzeit, Taufe und Begräbnis.
Erstmals erwähnt wurde sie 1148. Sie ist reich ausgestattet, u.a. mit Malereien und Fresken.

Samstag 11.9.
17 Uhr (Dauer ca. 1.30 Std.)

ÖV: Von Röthenbach oder von Bowil übers Chuderhüsi.

Was: Führung durch Daniela Gerber, Führerin und Organistin; Christian Schlüchter, Dachdecker; Hans und Fritz Muralt, Schindelmacher, Neben der Führung durch die Kirche wird die Kunst des Dachdeckens mit Holzschindeln gezeigt. Die Renovation wurde im Sommer nach einem starken Hagelschlag 2009 erforderlich.

Organisation:
Berner Heimatschutz Regionalgruppe Emmental
Beundenfeldstrasse 19
3013 Bern

Kontaktperson: Charles Mäder

###WEB###
  • Actuel
  • venezvisiter.ch Journées du patrimoine
  • Bulletin
  • Médias
  • L'Action politique
  • Newsletter
  • Formation continue
  • Agenda
  • Organisations
  • Documents de base
  • A propos de NIKE
  • Contact
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • S'identifier