Menu

2007

Rizenbach

Ried bei Kerzers, Sägemühle Ferenbalm

© Jean-Pierre Anderegg

Die Sägerei Ferenbalm, direkt auf der Kantonsgrenze Bern/Freiburg, an der Verbindungsstrasse Biberen-Jerisberghof gelegen, ist das letzte von ehemals rund 20 wassergetriebenen Gewerben an der Bibere. Schleuse, Kanal, Wasserrad und das hölzerne Antriebswerk sind vollständig erhalten. Der Sager in dritter Generation hält mit viel Idealismus seinen Betrieb aufrecht, auch wenn er aus technischen Gründen zeitweise auf Elektrizität zurückgreifen muss. In «vorindustriellem Tempo» zertrennt die traditionelle Gattersäge Baumstämme in mehrere Bretter und bewegt gleichzeitig den Wagen gemächlich vorwärts. 

 

8.9.2007 | 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr

Führungen Peter Stucki, Säger

 

 

Wegen Unwetterschäden ist die Sägerei nicht in Betrieb. Der Säger Peter Stucki erteilt Interessierten vor Ort trotzdem gerne Auskunft über die Sägerei!

 

 

 

Amt für Kulturgüter

 

Service des biens culturels

 

Ch. des Archives 4

 

1700 Fribourg

 

 

###WEB###
  • Actuel
  • venezvisiter.ch Journées du patrimoine
  • Newsletter
  • Bulletin
  • L’Action politique
  • Formation continue
  • Publications
  • Agenda
  • Organisations
  • Documents de base
  • A propos de NIKE
  • Médias
  • Contact
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • S'identifier