Menu

2007

Schwyz

Haus Bethlehem von 1287

 

Das mittelalterliche Haus Bethlehem und das 1609 erbaute Ital Reding-Haus bilden innerhalb der Ital Reding-Hofstatt ein einmaliges Zeugnis von Kontinuität. Beim Bau des neuen Herrenhauses ab 1609 in Nachbarschaft zum Bethlehem wurde dieses als ehemaliges Stammhaus der Reding in Schwyz pietätvoll in die Ummauerung der Liegenschaft miteinbezogen.

 


 

Nach der Übernahme der ganzen Liegenschaft durch die neu gegründete Stiftung Ital Reding-Haus erfolgte im Jahr 1987 eine archäologische Untersuchung, kombiniert mit einer dendrochronologischen Datierung des Holzhauses. Das sagenumwobene Haus Bethlehem konnte dabei auf das Jahr 1287 datiert werden. In der Folge dieses damals überraschenden Resultates setzte die Bauforschung an mittelalterlichen Holzbauten im Alten Land Schwyz ein. Bei der Restaurierung und Konservierung des Hauses Bethlehem wurden die Umbauten und Neuausstattungen des 16. und 18. Jahrhunderts beibehalten. Trotz dieser baulichen Veränderungen gibt das Haus einen ausserordentlichen Einblick in mittelalterliche Wohnkultur.

 


 

Die Teilnehmer der Führung werden nicht nur das Gebäude, dessen Baustruktur und die bauliche Entwicklung kennen lernen, sondern auch mit mittelalterlicher Holzbautechnik bekannt gemacht.

 

 

7.9.2007 | 18 bis 19 Uhr

Führung Markus Bamert und Valentin Kessler, Kantonale Denkmalpflege Schwyz

 

Amt für Kulturpflege

 

Kollegiumstrasse 30

 

Postfach 2201

 

6431 Schwyz

 

###WEB###
  • Actuel
  • venezvisiter.ch Journées du patrimoine
  • Newsletter
  • Bulletin
  • L’Action politique
  • Formation continue
  • Publications
  • Agenda
  • Organisations
  • Documents de base
  • A propos de NIKE
  • Médias
  • Contact
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • S'identifier