Menu

2010

Neunkirch

Kunstfenster: Kirche am Lebensweg

© Eva Baumgardt

 

In der Städtlikirche geben Neunkircher Kinder und Jugendliche Auskunft zu ihren Kunstwerken, die sie zum Thema: «Kirche am Lebensweg» gestaltet haben. Die auf Netzvinyl aufgemalten Bilder und Gedanken sind im Rahmen von Workshops und eines Wettbewerbs unter der Leitung der Pfarrerin Eva Baumgardt und des Künstlers Beat Toniolo entstanden.

 


 

Die beiden Kirchen des Ortes sind Gebäude, für die das Wort «Denkmal» in besonderer Weise zutrifft. Was uns trägt, uns im Leben führt, wird in den Gottesdiensten zur Sprache gebracht – durch Wort, Musik oder Bilder. Darum sind auch heute noch kirchliche Feiern wie Taufe, Konfirmation, Hochzeit und Abdankung feste Stationen am Lebensweg vieler Menschen. Wie wertvoll es sein kann, ein eigenes Haus zu haben um über sich selbst und «Gott und die Welt» nachzudenken, bringen die Bilder der Kinder und Jugendlichen zum Ausdruck.

 

 

 

Samstag 11.9.

 

10.30, 14.15 und 15.30 Uhr (Dauer ca. 45 Min.)

 

 

 

ÖV: Zug ab Bahnhof Schaffhausen bis Station «Neunkirch» ab 9.02 stündlich. Bus ab Bahnhof Schaffhausen bis Station «Neunkirch, Bahnhof» ab 9.32 stündlich.

 

 

 

Was: Führungen durch Pfarrerin Eva Baumgardt und Künstler Beat Toniolo.

 

Individuelle Besichtigung 10.00 bis 17.00 Uhr.

 

 

Organisation:

 

Denkmalpflege Schaffhausen

 

Beckenstube 11

 

8200 Schaffhausen

 

Telefon: 052 632 73 25

 

Fax: 052 632 73 19

 


 

Kontaktperson: Flurina Pescatore

 

###WEB###

 

 

 

 

 

Weitere Veranstaltungen:

 

 

 

Informationsstand

 

 

  • Aktuell
  • hereinspaziert.ch Denkmaltage
  • Bulletin
  • Medien
  • Politische Arbeit
  • Newsletter
  • Veranstaltungsreihe «Raum»
  • Weiterbildung
  • Agenda
  • Organisationen
  • Grundlagen
  • Über uns
  • Kontakt
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Einloggen