Menu

2005

Luzern

Kantonale Denkmalpflege und Archäologie

© Theres Bütler

Im Sommer 2004 konnte Denkmalpflege und Archäologie des Kantons Luzern in die Räumlichkeiten der ehemaligen Kleiderfabrik Schild AG am Rotsee umziehen. Der 1939–41 vom Luzerner Architekten Gottfried Reinhard zweckmässig und repräsentativ gestaltete Fabrikbau mit den drei verglasten Parallelgiebeln ist ein ausgezeichnetes Beispiel einer Umnutzung leer stehender Industrie- und Gewerbebauten. Nachdem die Textilproduktion vor einigen Jahren stillgelegt wurde, beherbergen die funktional gestalteten Fabrikhallen heute zahlreiche Büros und Arbeitsplätze der Kantonalen Verwaltung. Dank dem sorgfältigen Umbau durch das Architekturbüro Scheitlin-Syfrig + Partner konnten charakteristische Elemente erhalten und die ehemalige Produktionshalle hervorragend zur Geltung gebracht werden.

Kantonales Amt für Denkmalpflege und Archäologie

 

Libellenrain 15

 

Postfach

 

6002 Luzern

 

###WEB###

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Denkmalpflege und Archäologie informieren über ihre Arbeit.

  • Aktuell
  • hereinspaziert.ch Denkmaltage
  • Bulletin
  • Medien
  • Politische Arbeit
  • Newsletter
  • Weiterbildung
  • Agenda
  • Organisationen
  • Grundlagen
  • Über uns
  • Kontakt
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Einloggen