Menu

Neuthal: Textile Tradition und Innovation in alten Bauten

Mittwoch, 12. September 2018, 12 bis 19 Uhr
Industrie Ensemble Neuthal, Bäretswil

Die Schweiz war einmal ein Textilexportland. Heute ist dies fast nicht mehr vorstellbar. Und dennoch lebt die textile Vergangenheit vielfältig fort: in der Form hoch spezialisierter und innovativer Firmen in Design, Kreation, Industrie und Technik; in der Form historischer Bauten (Industriegebäude, Handelshäuser, Industriellen-Villen, Heimarbeiterbuden, Webkeller, Tröcknetürme, Weiher) oder in der Form von Wissen und Bräuchen rund um Textilhandwerk und Maschinenbau. Im Industrie-Ensemble Neuthal, einem Ortsbild von nationaler Bedeutung, wird Industriegeschichte erlebbar. Es liegt am Industriepfad Zürcher Oberland und vereint die Museumsspinnerei, die Rüti Webmaschinen-Sammlung, die Handmaschinenstickerei und Wasserkraftanlagen zu einem einmaligen Industriedenkmal. Die Halbtagesveranstaltung beinhaltet eine Fahrt in historischen Bussen, Führungen, Referate und eine Podiumsdiskussion mit Vertretern der Textilbranche, mit Historikern und Denkmalpflegern sowie einen Apéro. Thematisiert werden u.a. die Textilproduktion gestern und heute, Projekte wie Neues Neuthal, Parkkonzept Zürcher Oberland, der neue Industriepfad sowie Visionen für die Zukunft.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2018: «Ohne Grenzen».

Anfahrt individuell, historische Reisebusse ab Wetzikon nach Neuthal und zurück

Anmeldung:

info[at]nike-kulturerbe[dot]ch

  • Aktuell
  • hereinspaziert.ch Denkmaltage
  • Bulletin
  • Medien
  • Politische Arbeit
  • Weiterbildung
  • Kulturerbejahr 2018
  • Kulturerbe total
  • Agenda
  • Büchershop
  • Organisationen
  • Grundlagen
  • Über uns
  • Kontakt
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Einloggen