Menu

Zofingen

Brunnenführung

© Fotoclub Blende 8.5, Zofingen

Die Zofinger Altstadt begeistert nicht nur durch ihre gute Erhaltung, sondern auch durch ihre 22 fliessenden Brunnen. Der bekannteste dieser Brunnen ist der Niklaus-Thut-Brunnen, der 1894 als Stiftung der schweizerischen Studentenverbindung „Zofingia“ zu ihrem 75-Jahr-Jubiläum erstellt wurde. Der Niklaus-Thut-Brunnen ist aber lange nicht der einzige, der etwas zu bieten hat. Am besten überzeugen Sie sich selbst!
Nebst den Brunnen ist auch die allgemeine Wasserversorgung von Zofingen sehr interessant. Als einziger der verschiedenen Grundwasserläufen der Schweiz trägt das mächtige Vorkommen im Wiggertal einen Namen: Der „Hägeler“ fliesst parallel zur Wigger vom Napf bis zur Aare. Nicht nur der „Hägeler“ ist unterirdisch, sondern auch unsere zwei Stadtbäche. Und wussten Sie, dass Zofingen über zwei Badestuben verfügt hat?
Tauchen Sie ein in die Welt des Wassers in Zofingen!

Wann

Sonntag 11.9.
14 Uhr (Dauer 45 Min.)

ÖV

Ab Bahnhof Zofingen 3 Min. Fussweg

Was

Führung durch Elmar Rollwage, Stadtführer Zofingen
Anmeldung bis 31.8. unter stadtbuero@zofingen.ch

Organisation

Stadt Zofingen

  • Aktuell
  • hereinspaziert.ch Denkmaltage
  • Newsletter
  • Bulletin
  • Politische Arbeit
  • Weiterbildung
  • Publikationen
  • Agenda
  • Organisationen
  • Grundlagen
  • Über uns
  • Medien
  • Kontakt
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Einloggen