Menu

Bern

Spaziergang – Auf den Spuren der Werke von Walter Kretz

© © Leonardo Bezzola

Auf den Spuren der Werke von Walter Kretz (geb. 1942) führt der kleine, geführte Stadtspaziergang vom «Schrein» (1979) im Marzillibad zum «Betonrelief» (1971) am Busbahnhof bei der Grossen Schanze. Am «Schrein» stellt die MA Studentin Anita Filli ihre Forschung zum Werkstoff Beton, seiner Anwendung und seiner Verarbeitung sowie die Herausforderungen von Kunst im öffentlichen Raum vor. Dabei wird die von Walter Kretz bei vielen seiner Werke angewandte Herstellungstechnik beleuchtet und auf die konservatorischen Schwierigkeiten zur Erhaltung eingegangen.

Wann

Sonntag 12.9.
11 und 14 Uhr (Dauer je ca. 1 Std. 30 Min.)

ÖV

Ab Bern Bahnhof ca. 20 Min. Fussweg oder Tram 9 bis «Sulgenau», danach ca. 10 Min. Fussweg

Was

Geführter Spaziergang zu Kunst im öffentlichen Raum

Anmeldung bei felix.seyer@hkb.bfh.ch bis 6.9.

Organisation

Hochschule der Künste Bern HKB, FB Konservierung und Restaurierung KuR

  • Aktuell
  • hereinspaziert.ch Denkmaltage
  • Bulletin
  • Medien
  • Politische Arbeit
  • Newsletter
  • Weiterbildung
  • Agenda
  • Organisationen
  • Grundlagen
  • Über uns
  • Kontakt
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Einloggen