Menu

Münchenbuchsee

Hinter den Kulissen der Denkmalpflege

© © Adrian Moser

Die Denkmalpflege öffnet ihre Türen und gewährt exklusive Einblicke in ihre Arbeit: in Bern, in Souboz und in Münchenbuchsee.
Das Lager für historische Bauteile in Münchenbuchsee stellt den Bauberatenden für Restaurierungen von Baudenkmälern Baumaterialien und Ausstattungsteile zur Verfügung. Das Bauteillager wurde vor 35 Jahren eröffnet und entwickelte sich rasch zu einer bemerkenswerten Ansammlung historischer Bauteile. Es steht Privatpersonen normalerweise nicht offen. Heute jedoch präsentieren wir Ihnen unsere eindrückliche Sammlung: Tür- und Fensterbeschläge, zerlegte Parkett- und Plattenböden, Kachelöfen, Lavabos, Lampen und vieles mehr. Die Gegenstände warten im Depot darauf, dass sie in Baudenkmälern wieder gebraucht werden.

Wann

Samstag 11.9.
11, 12, 13 und 13.30 Uhr (Dauer ca. 30 Min.)

ÖV

Ab Münchenbuchsee Bahnhof ca.15 Min. Fussweg, keine Parkplätze vor Ort

Was

Führungen mit Ivana Wyniger und Fabian Schwarz, Denkmalpflege des Kantons Bern
Anmeldung bei denkmalpflege@be.ch bis 9.9., Teilnehmerzahl beschränkt

Organisation

Denkmalpflege des Kantons Bern

  • Aktuell
  • hereinspaziert.ch Denkmaltage
  • Bulletin
  • Medien
  • Politische Arbeit
  • Newsletter
  • Weiterbildung
  • Agenda
  • Organisationen
  • Grundlagen
  • Über uns
  • Kontakt
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Einloggen