Menu

Hofstetten/Ballenberg

Historische Baukonstruktionen auf dem Ballenberg

© © Freilichtmuseum Ballenberg

Die Europäischen Tage des Denkmals zeigen 2021 handwerkliche Fähigkeiten und das damit verbundene Wissen und dessen Wert für den Bauerhalt. Unter dem Motto «Gewusst wie – Faire et savoir-faire – Saper fare – Savair co far» werden im Freilichtmuseum Ballenberg historische Handwerkstechniken erfahrbar.

Auf dem Ballenberg stehen 110 Bauten aus allen Teilen der Schweiz. Es finden sich unterschiedliche Konstruktionsweisen: Blockbau, Bohlen-Ständerbau, Hochstud, Fachwerk, Massivbau und Mischformen. Die Gebäude laden ein, historische Baudetails zu entdecken, Bautechniken nachzuvollziehen und Unterschiede und Gemeinsamkeiten festzustellen. An den Europäischen Tagen des Denkmals 2021 wird es möglich auf einem speziell ausgearbeiteten Rundgang Baudetails, Konstruktionstechniken und historisches Bauhandwerk zu entdecken.

Wann

Sonntag 12.9.
10 bis 17 Uhr

ÖV

Ab Brienz Bahnhof Postauto 151 bis «Ballenberg West, Museum»

Was

Speziell ausgearbeiteter Rundgang zu Baudetails, Konstruktionstechniken und historischem Bauhandwerk

Extraführungen, Handwerksvorführungen und Bauteilepuzzle

Organisation

Ballenberg, Freilichtmuseum der Schweiz

  • Aktuell
  • hereinspaziert.ch Denkmaltage
  • Bulletin
  • Medien
  • Politische Arbeit
  • Newsletter
  • Weiterbildung
  • Agenda
  • Organisationen
  • Grundlagen
  • Über uns
  • Kontakt
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Einloggen