Menu

Kallnach

Auf der Spur der frühen Kelten

© Archäologischer Dienst des Kantons Bern

Die frühen Kelten bauten ihren Herrschern als Ruhestätte Hügel aus Stein und Erde. Mehrere Personen wurden in der mittigen Kammer oder in den Schüttungen bestattet. Die Gräber bergen prunkvolle Beigaben, wie der kürzlich entdeckte Goldohrring in Kallnach zeigt. Der hier ausgegrabene Hügel wurde über Jahrhunderte genutzt und mehrfach aufgebaut.

Wann

Samstag 12.9.
10 bis 17 Uhr Führungen im Halbstundentakt

ÖV

Ab Bern Bahnhof Zug bis «Kerzers» oder «Lyss», danach Bus bis «Kallnach». Von dort fährt ein Shuttlebus zur Grabung im Challnechwald (im Bus Maske tragen)

Was

Führungen durch die Ausgrabung (D/F), Stand mit Funden und Informationen zur Archäologie, Ausgrabung für Kinder
Keine Anmeldung notwendig

Organisation

Archäologischer Dienst des Kantons Bern, www.be/archaeologie

  • Aktuell
  • hereinspaziert.ch Denkmaltage
  • Bulletin
  • Medien
  • Politische Arbeit
  • Newsletter
  • Weiterbildung
  • Agenda
  • Organisationen
  • Grundlagen
  • Über uns
  • Kontakt
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Einloggen