Menu

Balzers

Egon Rheinberger - Leben und Werk auf Burg Gutenberg

© Amt für Kultur - Denkmalpflege

Aus Anlass seines 150. Geburtstages präsentieren Denkmalpflege und Archäologie in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Balzers Leben und Werk von Egon Rheinberger (1870-1936), welcher die Burgruine 1905 erworben und nach eigenen Plänen wieder auf- und weitergebaut hat. Innert fünf Jahren schuf er dort ein kleines Gesamtkunstwerk der Burgenromantik sowie ein Zeitdokument der historisierenden Denkmalpflege. Er wirkte hier gleichermassen als Architekt, Archäologe, Künstler, Handwerker und Bauleiter in einer Person.

Wann

Samstag 5.9.
10, 11, 12, 13, 14, 15 und 16 Uhr (Dauer ca. 45 Min.)
11 und 15 Uhr Führungen zur Archäologie
Sonntag 6.9.
10, 11, 12, 13, 14, 15 und 16 Uhr (Dauer ca. 45 Min.)
11 Uhr: Denkmalpflege-Matinée mit Lesung von Enkel Hansjörg Rheinberger zur Italienreise Egon Rheinbergers

ÖV

Ab Vaduz Bahnhof, Postbus 11 oder 13 bis «Rietstrasse», danach ca. 10 Min. Fussweg

Was

Ausstellung zu Leben und Werk von Egon Rheinberger.
Führungen durch die Burganlage jeweils zur vollen Stunde (max. 20 Pers. pro Führung). Zusätzlich Führungen zur Archäologie am Samstag um 11 und 15 Uhr. Denkmalpflege-Matinée mit Lesung von Enkel Hansjörg Rheinberger zur Italienreise Egon Rheinbergers am Sonntag um 11 Uhr
Teilnehmerzahl beschränkt, Anmeldung erforderlich bei info.aku@llv.li oder +423 236 63 40 bis 1.9.

Organisation

Amt für Kultur, Abt. Denkmalpflege

  • Aktuell
  • hereinspaziert.ch Denkmaltage
  • Bulletin
  • Medien
  • Politische Arbeit
  • Newsletter
  • Weiterbildung
  • Agenda
  • Organisationen
  • Grundlagen
  • Über uns
  • Kontakt
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Einloggen