Menu

Basel

Mittagskonzert: Basel Süd schreibt Musikgeschichte

© František Matouš

Auf dem Bruderholz trafen sich bekannte Komponisten des 20. Jh. und im Gundeldinger Quartier wohnten Komponisten, welche die Schweizer Musikgeschichte prägten. Heinz Holliger, der selbst auf dem Bruderholz lebt, führt mit dem KOB Werke von Béla Bartók, Wladimir Vogel, Sándor Veress, Robert Suter, Rudolf Kelterborn sowie von ihm selbst auf.

Wann

Samstag 12.9.
12.30 Uhr (Dauer ca. 1 Std.)

ÖV

Tram 15 und 16 bis Haltestelle «Heiliggeistkirche»

Was

Mittagskonzert mit dem Kammerorchester Basel unter der Leitung von Heinz Holliger, Begrüssung: Hans-Peter Wessels, Regierungsrat, Vorsteher des Bau- und Verkehrsdepartements des Kantons Basel-Stadt, Moderation: Daniel Schneller, Kantonaler Denkmalpfleger

Organisation

Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt und Kammerorchester Basel

Weitere Informationen und Details sowie Anmeldemodalitäten folgen zeitgerecht auf der Website der Kantonalen Denkmalpflege Basel-Stadt: www.denkmalpflege.bs.ch

  • Aktuell
  • hereinspaziert.ch Denkmaltage
  • Bulletin
  • Medien
  • Politische Arbeit
  • Newsletter
  • Weiterbildung
  • Agenda
  • Organisationen
  • Grundlagen
  • Über uns
  • Kontakt
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Einloggen