Menu

Kaiseraugst

Römische Säulentrommeln, Gastwirte und alte Gemäuer

© Kantonsarchäologie AG

Weiterbauen, umbauen, ausbauen - dabei kommt in Kaiseraugst immer wieder Erstaunliches zutage.
Die Ausgrabungen und Bauuntersuchungen 2018 und 2019 im Bolingerhaus sowie jene im Gasthof zur Sonne zeigen eindrücklich, welche Bodendenkmalschätze bei Umbauten in Kaiseraugst zum Vorschein kommen.
Das Bolingerhaus und der Gasthof Sonne, die beide sicher bereits seit dem 18. Jahrhundert bestehen, sind teilweise auf und an der spätantiken Kastellmauer errichtet worden. Anhand der beiden Gebäude lässt sich das nahtlose Weiterbauen von der Spätantike bis zum heutigen Tag exemplarisch ablesen.
Die Kantonsarchäologie Aargau lädt dazu ein diese Baudenkmäler aus der 1500-jährigen Kaiseraugster Geschichte zu entdecken.

Wann

Sonntag 13.9.
14 und 15 Uhr (Dauer 45 Min.)

ÖV

Ab Kaiseraugst Bahnhof ca. 5 Min. Fussweg

Was

Führungen durch Jakob Baerlocher, Kantonsarchäologie Aargau
Teilnehmerzahl beschränkt, Anmeldung ab 10.9. unter ag.ch/archaeologie

Organisation

Kantonsarchäologie Aargau

  • Aktuell
  • hereinspaziert.ch Denkmaltage
  • Bulletin
  • Medien
  • Politische Arbeit
  • Newsletter
  • Weiterbildung
  • Agenda
  • Organisationen
  • Grundlagen
  • Über uns
  • Kontakt
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Einloggen