Menu

Bubikon

Zoom aufs Ritterhaus Bubikon

© RHG

Das Ritterhaus Bubikon gilt mit seiner über 800-jährigen Geschichte als die am vollständigsten erhaltene Kommende (Verwaltungssitz) des Johanniterordens in Europa und steht seit 1959 unter Bundesschutz.
Betritt man den Hof, so scheint man direkt ins Mittelalter zurückversetzt. Tatsächlich legt das Anwesen Zeugnis von jahrhundertelangen Bau-, Umbau- und Sanierungsmassnahmen ab, die der jeweiligen Nutzung des Gebäudes dienten.
Ein Rundgang gibt um 15.00 Uhr Einblick in die Bau- und Nutzungsgeschichte des Ritterhauses und Restauratoren des SKR informieren den ganzen Tag vor Ort über die besonderen Anforderungen und Aufgabenfelder in diesem Gebäude.

Wann

Sonntag 13.9.
10 bis 17 Uhr geführte Rundgänge

ÖV

Ab Zürich HB Zug S5 oder S15 bis «Bubikon», danach ca. 10 Min. Fussweg oder Bus 880 bis «Bubikon, Ritterhaus»

Was

RestauratorInnen des SKR informieren vor Ort über die besonderen Anforderungen und Aufgabenfelder in diesem Gebäude und geführte Rundgänge mit der Museumsleiterin Daniela Tracht M.A. geben Einblick in die Bau- und Nutzungsgeschichte des Ritterhauses

Organisation

Ritterhausgesellschaft Bubikon

  • Aktuell
  • hereinspaziert.ch Denkmaltage
  • Bulletin
  • Medien
  • Politische Arbeit
  • Newsletter
  • Weiterbildung
  • Agenda
  • Organisationen
  • Grundlagen
  • Über uns
  • Kontakt
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Einloggen