Menu

Burgdorf

Von Mausgrau zu Bonbonrosa – eine Farbspur durch Burgdorf

© Monica Berger

Noch nie war das Spektrum an Farben für die Gestaltung von Fassaden so breit und bezahlbar wie heute.
Bis ins letzte Jahrhundert machte das begrenzte Vorkommen von Pigmenten und Bindemitteln Farbe zu einem Luxusartikel und setzte der Farbwahl im Alltag enge Grenzen. So war auch die Farbgestaltung der unteren Altstadt Burgdorfs bestimmt durch die Beschränkung an Mitteln und Möglichkeiten.
Auf einem Stadtspaziergang mit Fokus auf den Umgang mit Farbe und Material im Stadtraum zeigt sich die Selbstverständlichkeit der althergebrachten Farbigkeit sorgfältig restaurierter Fassaden bis hin zu den Gegensätzen und den Ähnlichkeiten zeitgemässer Farbgestaltungen.

Wann

Samstag 14.9.
14 Uhr (Dauer ca. 1 Std.)

ÖV

Ab Bahnhof Burgdorf ca. 10 Min. Fussweg oder Bus bis Haltestelle «Mühlegasse», danach ca. 1 Min. Fussweg

Was

Führung durch Monica Berger, eidg. dipl. Farbdesignerin

Organisation

Kultursekretariat der Stadt Burgdorf

  • Aktuell
  • hereinspaziert.ch Denkmaltage
  • Bulletin
  • Medien
  • Politische Arbeit
  • Newsletter
  • Veranstaltungsreihe «Raum»
  • Weiterbildung
  • Agenda
  • Organisationen
  • Grundlagen
  • Über uns
  • Kontakt
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Einloggen