Menu

Kappel

Der Farbklang der Nachkriegsmoderne

© Kantonale Denkmalpflege Solothurn

Architekt Elmar Kunz aus Olten schuf 1969/70 in Kappel ein zeittypisches Wohnhaus mit Arztpraxis, das heute zum Verkauf und damit vor einer ungewissen Zukunft steht. Nicht zufällig erinnern die skulpturale Bauform, die reduzierte Materialwahl und die enge Verbindung von Haus und Landschaft an die organische Architektur Alvar Aaltos. In den fliessenden Räumen setzen ausgewählte Bilder Ferdinand Gehrs starke farbige Akzente.

Wann

Samstag 14.9.
10 bis 17 Uhr individuelle Besichtigung

Sonntag 15.9.
10 bis 17 Uhr individuelle Besichtigung
14 Uhr Architekturgespräch (Dauer ca. 1 Std., anschliessend Apéro)
15 Uhr Kurzführungen (Dauer ca. 20 Min.)

ÖV

Ab Hauptbahnhof Olten Bus 505 (Buskante B3) bis Haltestelle «Kappel, Kreuz», danach ca. 15 Min. Fussweg

Was

Individuelle Besichtigung, Architekturgespräch druch Elmar Kunz, Architekt BSA, Christine Zürcher, Kunsthistorikerin, und Sara Schibler, Denkmalpflegerin, anschliessendem Apéro und Kurzführungen durch Matthias Kissling, Architekt
Anmeldung für das Architekturgespräch unter 032 627 25 77 oder denkmalpflege@bd.so.ch bis 5.9.

Organisation

Kantonale Denkmalpflege Solothurn

  • Aktuell
  • hereinspaziert.ch Denkmaltage
  • Bulletin
  • Medien
  • Politische Arbeit
  • Newsletter
  • Veranstaltungsreihe «Raum»
  • Weiterbildung
  • Agenda
  • Organisationen
  • Grundlagen
  • Über uns
  • Kontakt
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Einloggen