Menu

Schwarzenburg

Naturfarben am neu eröffneten Speicherweg

© Förderverein Region Gantrisch

Farben! Was passt besser zu einem Naturpark? Hier lassen sich die Naturfarben entdecken, die sich im spätsommerlichen Licht besonders leuchtend präsentieren – in der Landschaft, in den Baumaterialien und in den Inschriften und Verzierungen. Aufspüren lassen sich diese auf dem Speicherweg, der punktgenau auf die Denkmaltage – mit farbigen Attraktionen für Jung und Alt - eröffnet wird.
Die «Spycher» – die kleinen Begleiter der Gehöfte – sind die Hauptdarsteller auf dem Speicherweg. Als früheres Schatzkästli des Hofs erhielt der Speicher vielfältige Verzierungen, Inschriften, Malereien und reichen Blumenschmuck. Der 6 km lange Themenweg kann zu Fuss oder mit dem Velo entdeckt werden.

Wann

Samstag 14.9. und Sonntag 15.9.
11 bis 16 Uhr

ÖV

Ab Bern Bahn S6 (alle 30 Min.) bis Lanzenhäusern oder Schwarzenburg

Was

Individuelle Begehung des Speicherwegs (ca. 6 km) mit verschiedenen Aktivitäten für Erwachsene und Kinder: selber Verzierungen und alte Schriften malen und lesen lernen, Garben binden, Austausch mit Fachleuten

Organisation

Naturpark Gantrisch, Projektgruppe Spycher

  • Aktuell
  • hereinspaziert.ch Denkmaltage
  • Bulletin
  • Medien
  • Politische Arbeit
  • Newsletter
  • Veranstaltungsreihe «Raum»
  • Weiterbildung
  • Agenda
  • Organisationen
  • Grundlagen
  • Über uns
  • Kontakt
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Einloggen