Menu

Zürich

Eine besondere Perle

© Mathias Arnold

Mitten im Seefeld liegt, versteckt hinter den alten Rotbuchen der grosszügigen Parkanlage, die Villa Patumbah. Sie ist das sichtbare Vermächtnis des Tabakpflanzers Carl F. Grob, der mit vollem Geldbeutel aus Sumatra zurückkehrte. Entdecken Sie diese Perle des ausgehenden 19. Jahrhunderts, mit ihren prachtvollen Malereien und den Drachen im asiatischen Obergeschoss.

Wann

Samstag 15.9.
14.30 und 15.30 Uhr Kurzführungen (Dauer ca 20 Min.)
Sonntag 16.9.
13 Uhr Führung durch die Sonderausstellung (Dauer ca 20 Min.)
13.30, 14.30 und 15.30 Uhr Kurzführungen (Dauer ca 20 Min.)

ÖV

Tram 2 oder 4 bis Haltestelle «Fröhlichstrasse» oder Bus 33 oder 77 bis Haltestelle «Botanischer Garten», danach ca. 5. Min. Fussweg

Was

Kurzführungen durch die Villa Patumbah
Führung durch die Sonderausstellung am Sonntag
Individuelle Besichtigung der Dauerausstellung «Baukultur erleben - hautnah!» und der Sonderausstellung «Luft Seil Bahn Glück. Oldtimer und Newcomer.»

Organisation

Schweizer Heimatschutz

  • Aktuell
  • hereinspaziert.ch Denkmaltage
  • Bulletin
  • Medien
  • Politische Arbeit
  • Newsletter
  • Veranstaltungsreihe «Raum»
  • Weiterbildung
  • Agenda
  • Organisationen
  • Grundlagen
  • Über uns
  • Kontakt
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • Einloggen